Das ECW-Plugin für AutoCAD

2. August 2016 AUTODESK AEC/BIM

Wer große Rasterdateien (wie Orthofotos) in AutoCAD & Co. nutzen will, stößt schnell an die Leistungsgrenzen. Hochkomprimierte ECW3-Dateien oder das ECW-Streaming sind in der AutoCAD-Welt bisher ein unbekanntes Land.

Da diese Formate von AutoCAD & Co. bisher nicht unterstützt wurden, konnten die zahlreichen AutoCAD-Anwender diese Vorteile nicht nutzen. Deshalb hat die team heese AG zusammen mit Hexagon Geospatial und Ingenieur Studio HOLLAUS ein ECW-Plugin für AutoCAD entwickelt, welches ab sofort kostenlos zur Verfügung steht.
ECW-Plugin AutoCAD

Das ECW-Plugin für AutoCAD

Das „ECW-Plugin für AutoCAD“ ist zu den AutoCAD & Co. Versionen 2014 bis 2017 kompatibel.

ECW-Plugin AutoCAD weltweit

Mithilfe der ECW-Technologie werden Probleme beim Import von Großprojekten mit zahlreichen Rasterbildern beseitigt

Kurze Videoclips zur Beschreibung der Funktionalitäten des ECW-Plugin:

Um welche Datenmengen es sich dabei handeln kann, können Sie in dem sehr interessanten Beitrag „Keine Lust auf Kacheln“ der Firma Intergraph nachlesen. Einen weiteren Kommentar finden Sie auch bei unseren Kollegen vom Geospatial Navigator.

Laden Sie sich das ECW-Plugin im Autodesk App Store herunter!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Stahlbauverbindungen in Revit 2018

26. Juli 2017 AUTODESK AEC/BIM

Als Trainer für Autodesk Revit-Schulungen werde ich häufiger gefragt, ob es in Revit möglich ist, auch mit Stahlbauelementen bzw. Stahlbauverbindungen zu arbeiten. Im letzten Jahr hat Autodesk für die Arbeit mit Stahlbauelementen die Funktion der Stahlverbindungen in die Version 2017 eingebaut.

Neuerungen in Autodesk Revit 2018

4. Juli 2017 AUTODESK AEC/BIM

Die Version Revit 2018 bietet Architekten, Ingenieuren und Technischen Gebäudeausrüstern eine Vielzahl an neuen oder verbesserten Funktionen, die den Planungsprozess erheblich erleichtern. Nachdem ich fast zwei Monate mit der neuen Version Revit 2018 gearbeitet habe, habe ich

Transformation von Geodaten

30. Juni 2017 AUTODESK AEC/BIM

In ganz Deutschland ist der Umstieg von DHDN/Gauß-Krüger zum neuen amtlichen Bezugssystem ETRS89/UTM fast abgeschlossen. Die AdV (Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen) hatte 1995 die Umstellung auf ETRS89 (European Terrestrial Reference System 1989) in Verbindung mit der UTM-Projektion beschlossen.

© 2017 N+P Informationssysteme GmbHNewsletter anmeldenKarriereKontaktImpressum