Anwendertipps und Informationen zu Softwarelösungen für die Fertigungs- und Bauindustrie.

hyperCAD-S Elektrodenmodul

Header-hyperCAD-S-Elektrodenmodul

In diesem Beitrag bringen wir Ihnen das neue hyperCAD-S Elektrodenmodul etwas näher. Das hyperCAD-S Elektrodenmodul bietet Ihnen die Möglichkeit, Elektroden einfach und automatisiert zu erstellen und sofort zu bearbeiten.

Halter- und Rohteildefinition

Die selbst angelegte Halter- und Rohteildatenbank enthält alle Informationen zur Größe und Form der verfügbaren Halter und Rohteile. Die Halter sind als CAD-Modell hinterlegt und somit kollisionsgeprüft.
Halter

Elektroden erstellen

Das Erstellen der Elektrode erfolgt sehr einfach und intuitiv direkt am Modell, egal ob Solid oder Flächenmodell. Einfach den zu erodierenden Bereich wählen und die passende Halter – Rohteilkombination wird automatisch gesucht. Die benutzerdefinierte Erstellung ist genauso einfach möglich.
Elektrode

Fertigen der Elektrode

Das Fertigen der Elektrode ist sehr einfach und übersichtlich gestaltet. Einfach die zu bearbeitende Elektrode wählen, diese wird dann automatisch an hyperMILL übergeben. In hyperMILL wird automatisch ein Elektrodenfeature erzeugt, welches durch selbst erstellte Makros automatisch bearbeitet werden kann.
Elektrode_Fräsen

Alle wichtigen Technologieinformationen der Elektrode kann man sich anzeigen lassen und anpassen, wie zum Beispiel die Größe des Funkenspaltes.
Elektroden-Benutzervariablen

Mit dem hyperCAD-S Elektrodenmodul lassen sich schnell und einfach Elektroden erstellen und für die Fräsbearbeitung ableiten. Das Elektrodentool ist ab der hyperCAD-S Version 2017.2 verfügbar. Bei Fragen helfen wir Ihnen gern weiter.


Philipp Löffler

Ein Gedanke zu „hyperCAD-S Elektrodenmodul“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *