Anwendertipps und Informationen zu Softwarelösungen für die Fertigungs- und Bauindustrie.

Migrieren Sie Ihre MDT Daten bevor sie Ihr Know-How verlieren

Migration MDT Inventor

Eine wichtige Erinnerung an alle, die noch MDT (Autodesk Mechanical Desktop) Daten haben, oder noch damit arbeiten.

Nach dem Erscheinen von Autodesk Inventor 2016 (Anfang April 2015) ist keine Aktivierung von MDT mehr möglich. Alle Ihre MDT-Daten und damit wertvolles Know-how könnten verloren gehen!

Warum können Sie kein MDT mehr aktivieren?

Die letzte Version von MDT ist 2009. Drei Jahre nach der offiziellen Abkündigung gewährt Autodesk weiteren Support.

Die Version von Inventor 2012 (drei Jahre nach der offiziellen Abkündigung von MDT) ist die letzte Version, in der die MDT Daten überführt werden können.

Heute, drei Jahre später, mit dem erscheinen der Inventor Version 2016 ist nun auch die Inventor 2012 Version aus dem offiziellen Autodesk Support ausgeschieden. Damit ist keine Aktivierung von Inventor 2012 mehr möglich. Somit ist nun die offizielle Möglichkeit einer Neuinstallation nicht mehr möglich.

Zudem müssen Sie auch „alte“ Hardware mit Windows XP vorhalten, da MDT 2009 kein Windows 7, oder später, unterstützt.

Was können Sie jetzt tun?

Migrieren Sie jetzt Ihre MDT-Daten in 3D-Daten für Autodesk Inventor und sichern Sie sich ab.

Wir beraten und begleiten Sie bei jedem einzelnen Schritt. Nehmen Sie über das Kontaktformular mit uns Kontakt auf, um Ihnen weitere Informationen und Hilfestellung zu geben. Gerne stellen wir Ihnen auch unsere Zeit und Wissen zur Verfügung.

 

Bildquelle: N+P/migrate-me.com 

Timon Först
Technik- und Detailverliebt. Apple Liebhaber und Fotograf. Liebt das Minimalistische. Als technischer Berater für Inventor, Vault und weiteren Produkten seit 9 Jahren im Projektgeschäft tätig.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *