Schlagwort-Archiv: Inventor

Autodesk Inventor HSM – Quelloffene Postprozessoren

Autodesk-Postprozessoren

Autodesk Inventor HSM – Quelloffene Postprozessoren

Während in einigen CAM-Systemen der Postprozessor für Kunden nicht offen ist, bietet Autodesk HSM einen quelloffenen Postprozessor, welcher frei angepasst werden kann. Ein Beispiel dazu soll dieser Blogbeitrag aufzeigen. Da nicht jeder einen solchen Prozessor erstellen kann, helfen wir als N+P natürlich dabei, die Wünsche des Kunden umzusetzen.

Weiterlesen

Inventor HSM Express als Einstieg in die CAM-Bearbeitung

Inventor HSM Express

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, ob es vielleicht sinnvoll wäre in die Welt der CAM-Bearbeitung einzusteigen? Auf dem Markt gibt es viele Systeme die alle viel versprechen, aber eigentlich benötigen Sie ein CAM-System vielleicht nicht jeden Tag, oder Sie wollen nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen und eines der high end Programmiersysteme kaufen?

Weiterlesen

Jobmakros mit hyperMILL

jobmakro-hypermill-optimieren

Auch einzelne Jobs lassen sich gut mit allen bereits eingetragenen Parametern als Jobmakro speichern. Der Sinn dahinter ist, dass ich nicht jedes Mal alle Karteikarten durchgehen und die Parameter ändern muss. Diese sind schon fertig befüllt vorhanden. Es bietet sich auch hier an, konsequent mit den hyperMILL internen Parametern zu arbeiten um z. B. An- und Abfahrmakros, oder Verrundungsradien bezogen auf den Werkzeugdurchmesser, automatisch zu berechnen. Weiterlesen

Verwendung von Feature und Makro in hyperMILL

Feature-Makro-hyperMILL

Da ich ja grundsätzlich ein fauler Mensch bin, möchte ich mir meine tägliche Arbeit so einfach wie möglich gestalten. Da bieten sich die Erleichterungen, welche hyperMILL bietet, geradezu an. Immer wiederkehrende und gleiche Bearbeitungen lassen sich schön in Makros zusammenfassen und die Geometrie von Bohrungen und Taschen lassen sich automatisch durch hyperMILL erkennen. Da sich der eine oder andere vor der vermeintlichen Mehrarbeit einer Makrodatenbank scheut, schauen wir uns die Funktionalität etwas genauer an. So eine Makrodatenbank ist nämlich schnell aufgebaut. Dieses Bauteil beinhaltet nicht nur Bohrungen und Taschen aus verschiedenen Richtungen, sondern auch eine 3D-Kontur, welche wir per Makro bearbeiten wollen.
Bauteil

Weiterlesen