Autodesk Revit automatisierte Nummerierung von Bauteilen

12. Juli 2016 AEC/BIM

Nummerierungen in Revit werden nun ein bisschen einfacher.

Die Beta-Phase von NuP-Nummerierung ist abgeschlossen. Dank der zahlreichen Beta-Tester konnten wir die Benutzerfreundlichkeit noch ein wenig erhöhen und weitere Features, wie beispielsweise die Nummerierung verschiedener Familien unterstützen.

Die Ende Februar ausgerufene Beta-Test wurde nun Abgeschlossen. Das bereits in einem früheren Blogbeitrag vorgestellte Revit Addin zur Nummerierung von Revit-Bauteilen steht nun im Autodesk App Store für Revit 2016 und Revit 2017 zur Verfügung.

Klicken Sie hier, um sich ein 30 Tage-Testversion von NuPNummerierung direkt im Autodesk App Store herunterzuladen.

Die Wahl der zu nummerierenden Bauteile

Der Anwender ist durch die Bereitstellung verschiedener Optionen zur Selektion von Bauteilen in der Neunummerierung sehr flexibel.

Eine Auswahlmöglichkeit zur Nummerierung bestimmter Elemente ist folgende:

  1. Innerhalb des Nummerierungstools können Elemente durch Wahl der Kategorie bzw. Optional des Familientyps oder eines Filterparameters vorgefiltert werden
  2. Anschließend ist der Nummerierungswert festzulegen und die Nummerierung zu starten
  3. Abschließen die zu nummerierenden Element selektieren

Dies diese Art der Auswahl von Bauteilen hat den Vorteil, dass Sie sich durch die Nutzung eines Selektionsfilters ein mühseliges Auswählen von Bauteilen mit bestimmten Eigenschaften ersparen können.

Revit Element auswählen und nummerieren

Revit Element auswählen und nummerieren

Eine weitere Möglichkeit zur Auswahl der zu nummerierenden Elemente ist folgende:

  1. Auf Wunsch kann der Anwender zunächst alle zu nummerierenden Bauteile in Revit auswählen.
  2. Anschließend muss er nur noch die Nummerierungseinstellungen festlegen und die Nummerierung starten.

Diese Methode hat den Vorteil, dass der Anwender auch Bauteile verschiedener Familien, wie z.B. Rohre und Formteile in die Nummerierung einfließen lassen kann, um beispielsweise Leitungsstränge zu nummerieren.

Vorfilterung von Brandschutztüren

Vorfilterung von Revit Bauteilen; hier: von Brandschutztüren

Auswahl bestimmter Bauteile in Revit

Auswahl bestimmter Bauteile in Revit

Die Festlegung des Nummerierungswertes

Bei der Festlegung des Nummerierungswertes kann ein Präfix bzw. ein Suffix festgelegt werden, sowie als eigentlicher Nummerierungswert eine Zahl, eine Zahl mit führenden Nullen, römische Zahlen oder auch Buchstaben.
Weitere Optionen, wie die Wahl bestehender Parameterwerte als teil des Nummerierungswertes werden im kürze folgen…
2016-06-28_10h00_53

Die Analyse bestehender Nummerierungen

Es stellt sich heraus, dass die Analyse bestehender Nummerierungswerte als nützlich empfunden wurden, um beispielsweise Lücken, Dopplungen oder fehlerhafte Nummerierungswerte zu finden.Das Schließen von Nummerierungslücken wird Teil des nächsten Releases werden.

Analyse von Raumnummern in Revit

Analyse von Raumnummern in Revit

Sollten Sie weitere Fragen oder Anregungen zum Thema haben, können Sie sich gern bei uns melden.

Nebenbei wurde auch NuPDoorWin, eine Revit-Erweiterung zur Erstellung von Tür- und Fensterlisten für Revit 2017 bereit gestellt.

Sie möchten mehr über die Vorteile einer BIM-konformen Arbeitsweise erfahren?

Dann empfehlen wir Ihnen unser kostenfreies Whitepaper.

Neuer Call-to-Action



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog abonnieren
ID-02_BIMuniversity

BIMuniversity 2019

Verwandte Beiträge

BIM-Konformität mit Revit für mehr Zeit

6. Dezember 2018 AEC/BIM

Tragwerksplaner sowie Ingenieure müssen im besonderen Maße Bau- und Sicherheitsrichtlinien im Planungsprozess berücksichtigen und gleichzeitig fristgerecht liefern. Der Blogbeitrag zeigt auf, wie durch Softwareunterstützung von Autodesk® Revit® unnötige Arbeitsschritte vermieden werden können.

Update für Civil 3D – Verknüpfung eines DGM mit Revit

29. November 2018 AEC/BIM

Für Autodesk® Civil 3D® sind neue Updates verfügbar. Diese bieten umfangreiche Möglichkeiten zur Effizienzverbesserung von Objekten. In unserem Beitrag gehen wir auf die Verknüpfung eines Digitalen Geländemodells (DGM) aus Civil 3D mit Autodesk® Revit® ein.

Änderungen ohne Kollisionen mit Revit

22. November 2018 AEC/BIM

Gebäudetechniker müssen bei der Planung der Gebäudeausrüstung Kollisionen frühzeitig erkennen, um Verzögerungen sowie unnötige Kosten auf der Baustelle zu vermeiden. Der Beitrag zeigt auf, welche Unterstützung sie dabei durch den Einsatz von Autodesk Revit erhalten.

© 2018 N+P Informationssysteme GmbHNewsletter anmeldenKarriereKontaktImpressumDatenschutzerklärung