Bemasster 3D-Plan

7. April 2014 AUTODESK AEC/BIM

Jeder Planer kennt das: Man ist beim Kunden und dieser kann sich so gar nicht vorstellen, wie ein Gebäudeteil aussehen soll. Oder man steht als Bauleiter auf der Baustelle und der Handwerker versteht nicht, was man meint. Für diese Situationen kann man im Revit sehr schön eine vermaßte oder beschriftete 3D-Ansicht erstellen um bessere Verständlichkeit zu haben.

Jeder Anwender, der sich im Revit einigermaßen auskennt, weiß, wie er eine 3D-Ansicht erstellen kann. Möchte man diese jedoch vermaßen oder beschriften, muss man sie erst sperren.

Die folgenden Schritte sollen zeigen, wo man dies macht und was man dadurch alles erreichen kann. Um eine entsprechende Ansicht zu erstellen, muss natürlich das 3D-Modell von entsprechender Qualität sein. Stellen Sie daher zuerst sicher, dass Ihr Modell alle notwendigen Daten enthält.

In meinem Beispiel habe ich die Ausführung der Baugrube und das Streifenfundament gewählt.

Leitfaden:

Zuerst müssen Sie eine 3D-Ansicht so zurecht schneiden, damit Sie die gewünschte Darstellung erhalten.
Als zweites duplizieren Sie diese Ansicht und beschriften sie im Projektbrowser entsprechend.
Eigenschaften der Umgebung bearbeiten
Als drittes müssen Sie in Ihrer Menüleiste die Funktion für 3D-Ansicht sperren wählen, um die Ansicht zu sperren. Dadurch wird die 3D-Ansicht gesperrt und Sie können damit beginnen, diese zu beschriften.
Eigenschaften der Umgebung bearbeiten
Da Sie sich nun im 3D befinden, müssen Sie, bevor Sie eine Bemaßung absetzen, noch die Arbeitsebene festlegen.
Ich empfehle hier: keine voreingestellte Referenzebene zu nehmen, sondern sich die Ebene anhand der Ansicht selber zu wählen.
Eigenschaften der Umgebung bearbeiten
Als Ergebnis bekommt man eine 3D-Darstellung (hier vom Fundamentanschluss), in der die wichtigsten Maße und Angaben für Bauherren oder Handwerker gemacht sind.
Eigenschaften der Umgebung bearbeiten

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Erweiterung der AEC Collection

19. September 2017 AUTODESK AEC/BIM

Die AEC Collection ist das essentielle BIM-Paket für den Hoch-, Tief- und Ausbau. Sie enthält alles, was Sie für die Planung hochwertiger, nachhaltiger Gebäude brauchen. Zum 7. September wurde die AEC Collection um sechs Produkte erweitert.

Autodesk-Lizenzrecht

14. September 2017 AUTODESK AEC/BIM

Der heutige Blogbeitrag beschäftigt sich in einer ausgiebigeren Form mit dem Autodesk-Lizenzrecht. Auch wenn es unbequem ist und überhaupt nichts mit Ihrem Kerngeschäft zu tun hat, gibt es einige Stolperfallen und Hinweise.

Autodesk Revit Live für immersive Visualisierungen

12. September 2017 AUTODESK AEC/BIM

Ein Gebäude betreten, bevor es gebaut wird – Revit Live macht’s möglich. Die Software in Verbindung mit einem Cloud-Dienst erlaubt virtuelle Rundgänge bereits vor dem ersten reellen Hammerschlag.

© 2017 N+P Informationssysteme GmbHNewsletter anmeldenKarriereKontaktImpressum