DXF von Blech: Biegelinie innerhalb des Ausbruchs ausblenden

22. Januar 2015 Mechanik

Mit der Inventor Funktion „Über Biegung hinweg ausklinken“ ist es möglich das Material über die Biegung hinweg zu entfernen.
In einer DXF Ableitung, für das ausschneiden oder lasern, kann dies jedoch zu unangenehmen Folgen kommen. Da man an einer Biegung hinweg ausklinkt, wird auch in der DXF Datei diese Biegungslinie komplett dargestellt. Das kann man jedoch ändern.

Ausgangssituation

In Inventor habe ich einen MacBook bzw. Notebookständer konstruiert. In diesem wurde eine Ausklinkung über die Biegung hinweg erstellt.

Ausklinkung über die Biegung

Ausklinkung über die Biegung

Die Blechabwicklung wird in Inventor folgendermaßen dargestellt:

Blechabwicklung in Inventor

Blechabwicklung in Inventor

Wird die Abwicklung nach DXF exportiert, wird folgendes Ergebnis angezeigt. Die Biegungslinie wird komplett, auch über die Ausklinkung, dargestellt:

Blechabwicklung nach DXF Export

Blechabwicklung nach DXF Export

Biegungslinie NICHT über einer Ausklinkung als DXF exportieren

Um einen DXF Export anzupassen, müssen wir zuerst in die Registry gehen.
Dort gehen wir zu folgendem Schlüssel:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Autodesk\Inventor\RegistryVersion19.0\System\Preferences\SheetMetal\DXFTrimBendCenterline
 Standardwert: 0 (entspricht Biegelinie auch über die Ausklinkung dargestellt)
 Neuer Wert:   1 (entspricht Biegelinie NICHT über die Ausklinkung erstellt)

Im Inventor wird die Biegungslinie auch weiterhin über die Ausklinkung angezeigt. Der DXF Export sieht jedoch nun folgendermaßen aus:

Biegelinie über Ausklinkung wird nun nicht mehr erstellt

Biegelinie über Ausklinkung wird nun nicht mehr erstellt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Watermarks bei AutoCAD

21. August 2018 AEC/BIM

Autodesk bietet für Schüler, Studenten, Lehrkräfte und Bildungseinrichtungen in aller Welt kostenlose Lizenzen für Autodesk-Software und Schulungsressourcen an. Mittlerweile haben nicht nur die Unternehmen bemerkt, wie wichtig der frühzeitige Umgang, auch während der Ausbildung, mit entsprechender Software ist.

Mehr Kreativzeit in der Konstruktion

14. August 2018 Digitalisierung

Der Alltag zeigt, dass die Aufgaben eines Ingenieurs leider nicht bei Fertigstellung der Konstruktion enden. Vielmehr kommen organisatorische und stupide Tätigkeiten hinzu. Dabei liegt in dieser Abteilung die meiste Innovationskraft, um Wettbewerbsvorteile in der Produktherstellung zu erzielen. Genau dafür benötigt man kreativen Freiraum.

Autodesk Netzwerklizenzen verwalten

9. August 2018 AEC/BIM

Autodesk bietet seinen Anwendern zwei Lizenzierungsmöglichkeiten bei der Nutzung seiner Produkte an. Man kann wählen zwischen klassischen personenbezogenen Lizenzen und Netzwerklizenzen. Netzwerklizenzen ermöglichen ein flexibles Arbeiten mit Autodesk-Produkten durch unterschiedliche Personen im Unternehmen. Zur Lizenzverwaltung stellt Autodesk dafür das License Manager Tool bereit.

© 2018 N+P Informationssysteme GmbHNewsletter anmeldenKarriereKontaktImpressumDatenschutzerklärung