AutoCAD Doppelklick: Ändern von DText / Einzeiligen Text

28. November 2014 AEC/BIM Mechanik

Nach dem installieren der AutoCAD 2015 Version und dem Versuch eine Änderung des Textes durch einen Doppelklick durchzuführen, werden Sie über folgenden Fehler stoßen:

Befehl: _ddedit Unbekannter Befehl "DDEDIT". Drücken Sie F1-Taste für Hilfe.

Um den Doppelklick wiederherzustellen können Sie das ganz einfach in der „CUI“ (Benutzeroberflächen anpassen) ändern.

Geben Sie in die Befehlszeile „_CUI“ oder „SCHNELLCUI“ ein.
❶ Suchen Sie nach „text, bearbeiten“ (bitte nicht das Komma vergessen)
❷ Klicken Sie auf „Text, bearbeiten…“
❸ Klicken Sie nun auf den Pfeil

Aufrufen von SCHNELLCUI und suche nach "Text Bearbeiten"

Aufrufen von SCHNELLCUI und suche nach „Text Bearbeiten“

❶ Entfernen Sie nun den Unterstrich. Ergebnis:

 ^C^Cddedit

❷ Wiederholen Sie dies für andere Befehle von „text, bearbeiten..“, falls vorhanden

Entfernen Sie den Unterstrich

Entfernen Sie den Unterstrich

 

Whitepaper-Autodesk-Vault


2 Kommentare


Koschorreck sagt:

Moin,
umstellen auf Textändern durch Doppelklick wie beschrieben funktioniert bei mir (Auto CAD 2015). Giebt es da noch eine andere Möglichkeit?
MfG.

Timon Först sagt:

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre Nachfrage.
Leider konnte ich Sie persönlich nicht erreichen.

Was erscheint für eine Fehlermeldung in der Befehlszeile, wenn Sie den Text doppelklicken (nachdem Sie nach unseren Schritten vorgegangen sind)?

Gruß
Timon Först

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Watermarks bei AutoCAD

21. August 2018 AEC/BIM

Autodesk bietet für Schüler, Studenten, Lehrkräfte und Bildungseinrichtungen in aller Welt kostenlose Lizenzen für Autodesk-Software und Schulungsressourcen an. Mittlerweile haben nicht nur die Unternehmen bemerkt, wie wichtig der frühzeitige Umgang, auch während der Ausbildung, mit entsprechender Software ist.

Autodesk Netzwerklizenzen verwalten

9. August 2018 AEC/BIM

Autodesk bietet seinen Anwendern zwei Lizenzierungsmöglichkeiten bei der Nutzung seiner Produkte an. Man kann wählen zwischen klassischen personenbezogenen Lizenzen und Netzwerklizenzen. Netzwerklizenzen ermöglichen ein flexibles Arbeiten mit Autodesk-Produkten durch unterschiedliche Personen im Unternehmen. Zur Lizenzverwaltung stellt Autodesk dafür das License Manager Tool bereit.

Neue Versionen von Autopath & Autosign 2017

7. August 2018 AEC/BIM

Für Autopath und Autosign 2017 stehen neue Versionen bereit. Diese bieten Unterstützung für die verschiedenen CAD-Plattformen und bringen einige neue Funktionalitäten und Verbesserungen mit sich.

© 2018 N+P Informationssysteme GmbHNewsletter anmeldenKarriereKontaktImpressumDatenschutzerklärung