Das ECW-Plugin für AutoCAD

2. August 2016 AEC/BIM

Wer große Rasterdateien (wie Orthofotos) in AutoCAD & Co. nutzen will, stößt schnell an die Leistungsgrenzen. Hochkomprimierte ECW3-Dateien oder das ECW-Streaming sind in der AutoCAD-Welt bisher ein unbekanntes Land.

Da diese Formate von AutoCAD & Co. bisher nicht unterstützt wurden, konnten die zahlreichen AutoCAD-Anwender diese Vorteile nicht nutzen. Deshalb hat die team heese AG zusammen mit Hexagon Geospatial und Ingenieur Studio HOLLAUS ein ECW-Plugin für AutoCAD entwickelt, welches ab sofort kostenlos zur Verfügung steht.
ECW-Plugin AutoCAD

Das ECW-Plugin für AutoCAD

Das „ECW-Plugin für AutoCAD“ ist zu den AutoCAD & Co. Versionen 2014 bis 2017 kompatibel.

ECW-Plugin AutoCAD weltweit

Mithilfe der ECW-Technologie werden Probleme beim Import von Großprojekten mit zahlreichen Rasterbildern beseitigt

Kurze Videoclips zur Beschreibung der Funktionalitäten des ECW-Plugin:

Um welche Datenmengen es sich dabei handeln kann, können Sie in dem sehr interessanten Beitrag „Keine Lust auf Kacheln“ der Firma Intergraph nachlesen. Einen weiteren Kommentar finden Sie auch bei unseren Kollegen vom Geospatial Navigator.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ID-01-Autodesk-Banner-allgemein

Blog abonnieren
ID-02_BIMuniversity

Verwandte Beiträge

Was wurde aus BIM 360 Coordinate?

14. Juli 2021 AEC/BIM

BIM 360 Coordinate steht nicht mehr als eigenständiges Modul der BIM 360-Produktfamilie zur Verfügung. Mit dem Erwerb von BIM Collaborate oder BIM Collaborate Pro erhalten Sie jetzt die Funktionalitäten vom ehemaligen Modul Coordinate, das jetzt Model Coordination heißt.

Whats New Autodesk Revit 2022

30. Juni 2021 AEC/BIM

Autodesk® präsentiert den Produktrelease von Revit® 2022 mit neuen Funktionen und Verbesserungen. Damit einhergehen eine Steigerung der Effektivität und Effizienz in der Nutzung des Systems.

Was ist BIM 360 Docs?

19. Mai 2021 AEC/BIM

Nicht nur, aber auch aufgrund der aktuellen Homeoffice-Empfehlung aus der Politik müssen sich Unternehmen veränderten Situationen anpassen und ihre Abläufe neu strukturieren. Daher wird es immer wichtiger, dass Mitarbeiter von überall auf projektrelevante Daten zugreifen können. Für den Baubereich lässt sich das mit Autodesk BIM 360 Docs realisieren.

© 2021 N+P Informationssysteme GmbHNewsletter anmeldenKarriereKontaktImpressumDatenschutzerklärung