3ds Max - Lichter nur auf bestimmte Objekte

23. August 2016 AEC/BIM Mechanik

 

Ein kurzer Quicktipp für alle, die vielleicht von Showcase auf 3ds Max gewechselt sind – Lichter nur auf bestimmte Objekte auswirken zu lassen. Ein beliebter Kniff, um vielleicht nur gewisse Komponenten etwas besser ausleuchten zu können. So geht es:

Lichter auf bestimmte Objekte setzen

❶ Erstellen Sie im Voraus ein „Selection Set,“ damit Ihnen die Auswahl leichter fällt.
❷ Klicken Sie auf eine Lichtquelle und anschließend in den „Bearbeiten Modus“ » „Exclude/Ausschließen“
❸ Wählen Sie den Modus „Include/Einschließen“
❹ Wählen Sie aus der Auswahlliste Ihren Selection Set aus
❺ Klicken Sie auf den Pfeil nach rechts, um die Objekte der Lichtquelle zuzuordnen und bestätigen Sie mit OK

Damit ist es möglich, ausgewählte Objekte zu einer Lichtquelle hinzuzufügen oder ausgewählte Komponenten von einer Lichtquelle auszuschließen.

3ds Max - Nur ausgewählte Objekte einem Licht zuweisen

3ds Max – Nur ausgewählte Objekte einem Licht zuweisen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ID-01-Autodesk-Promo_FY21Q1

Blog abonnieren
ID-02_BIM-AEC_Whitepaper

14 Herausforderungen bei Bauprojekten und deren Lösung

Verwandte Beiträge

Neuerungen in AutoCAD 2021

1. April 2020 AEC/BIM

Seit dem 25. März 2020 sind die neuesten Versionen von AutoCAD und AutoCAD LT erhältlich. In unserem Blogbeitrag geben wir Ihnen einen Überblick über die Verbesserungen und neuen Funktionen in AutoCAD 2021.

Arbeiten im Homeoffice: Das sollten Firmen beachten

19. März 2020 AEC/BIM

Immer mehr Unternehmen stellen für mehr Flexibilität und eine bessere Work-Life-Balance ihrer Mitarbeiter auf Homeoffice und mobiles Arbeiten um. Für manche Firmen gehört dies schon lange zum gelebten Standard. Andere sind dagegen erstmals mit dieser Situation konfrontiert. Wir geben Tipps für die Umsetzung von Homeoffice und mobiler Arbeit.

Zusammenarbeit in Infrastrukturprojekten mit Civil 3D und BIM 360 Design

11. März 2020 AEC/BIM

Die Nutzung verschiedener Systeme zur Datenablage und -übergabe während eines Infrastrukturprojekts erschwert die Zusammenarbeit und erhöht das Fehlerrisiko. So empfiehlt sich die Kollaboration auf Basis eines Common Data Environment (CDE). Der Blogbeitrag geht auf die Möglichkeiten der Zusammenarbeit in Infrastrukturprojekten mit Civil 3D und BIM 360 Design ein.

© 2020 N+P Informationssysteme GmbHNewsletter anmeldenKarriereKontaktImpressumDatenschutzerklärung