AutoCAD 3D - Volumen von Volumenkörpern ermitteln

19. Februar 2015 AEC/BIM Mechanik

In früheren AutoCAD Versionen war es über die Eigenschaften möglich das Volumen eines 3D Volumenkörpers herauszufinden. Das Volumen erscheint aber nun nicht mehr in den Eigenschaften. Die Information kann man aber über ein AutoCAD Befehl herausfinden.

Das Problem

In früheren AutoCAD Versionen konnte man im Eigenschaftsfeld das Volumen herauslesen. Dort ist es aber nun nicht mehr zu finden.

Das Volumen ist nicht mehr in den Eigenschaften zu finden bei AutoCAD 3D

Das Volumen ist nicht mehr in den Eigenschaften zu finden

Die Lösung

Die Lösung ist einfach, denn es gibt einen AutoCAD Befehl für die 3D Volumeneigenschaften:

MASSEIG

oder

_MASSPROP

Damit können Sie, nach der Selektion des Volumenkörpers, das Volumen und weitere Eigenschaften wie Begrezungsrahmen, Schwerpunkt, Trägheitsmomente, Deviationsmomente, Trägheitsradien sowie Hauptträgheitsmomente herausfinden.

MASSEIG oder _MASSPROP zeigt unter anderem das Volumen an AutoCAD 3D

MASSEIG oder _MASSPROP zeigt unter anderem das Volumen an

 

Whitepaper-Autodesk-Vault


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog abonnieren
ID-02_Job-Softwareentwickler

Softwareentwickler gesucht!

Verwandte Beiträge

Neuerungen in AutoCAD 2020

10. April 2019 AEC/BIM

Seit Ende März 2019 ist mit AutoCAD 2020 die neueste Version der CAD-Software von Autodesk erhältlich. Über den Produktumfang, neue Funktionen und Verbesserungen gibt der Blogbeitrag Aufschluss.

One AutoCAD – Funktionen und Vorteile des Mechanical-Toolsets

27. März 2019 AEC/BIM

Mit der Version AutoCAD 2019 hat Autodesk seine CAD-Software vereinheitlicht. Es gibt nun keine spezifischen Einzelprodukte mehr für die unterschiedlichen Bereiche, sondern ein Produkt, das Toolsets für alle Anwendungen enthält. In diesem Blogbeitrag gehen wir auf das Mechanical-Toolset ein.

Wie generiere ich BIM-Objekte als Fertigungsunternehmen?

20. März 2019 AEC/BIM

Zukünftig erfolgt die Planung von Gebäuden und öffentlichen Projekten nach der BIM-Methodik. Fertigungsunternehmen erhalten daher zunehmend Anfragen für die Bereitstellung von BIM-Daten (als Revit-Model oder IFC-Klasse).

© 2019 N+P Informationssysteme GmbHNewsletter anmeldenKarriereKontaktImpressumDatenschutzerklärung