AutoCAD 3D - Volumen von Volumenkörpern ermitteln

19. Februar 2015 AEC/BIM Mechanik

In früheren AutoCAD Versionen war es über die Eigenschaften möglich das Volumen eines 3D Volumenkörpers herauszufinden. Das Volumen erscheint aber nun nicht mehr in den Eigenschaften. Die Information kann man aber über ein AutoCAD Befehl herausfinden.

Das Problem

In früheren AutoCAD Versionen konnte man im Eigenschaftsfeld das Volumen herauslesen. Dort ist es aber nun nicht mehr zu finden.

Das Volumen ist nicht mehr in den Eigenschaften zu finden bei AutoCAD 3D

Das Volumen ist nicht mehr in den Eigenschaften zu finden

Die Lösung

Die Lösung ist einfach, denn es gibt einen AutoCAD Befehl für die 3D Volumeneigenschaften:

MASSEIG

oder

_MASSPROP

Damit können Sie, nach der Selektion des Volumenkörpers, das Volumen und weitere Eigenschaften wie Begrezungsrahmen, Schwerpunkt, Trägheitsmomente, Deviationsmomente, Trägheitsradien sowie Hauptträgheitsmomente herausfinden.

MASSEIG oder _MASSPROP zeigt unter anderem das Volumen an AutoCAD 3D

MASSEIG oder _MASSPROP zeigt unter anderem das Volumen an

 

Whitepaper-Autodesk-Vault


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog abonnieren
ID-02_BIMuniversity

BIMuniversity 2019

Verwandte Beiträge

BIM-Konformität mit Revit für mehr Zeit

6. Dezember 2018 AEC/BIM

Tragwerksplaner sowie Ingenieure müssen im besonderen Maße Bau- und Sicherheitsrichtlinien im Planungsprozess berücksichtigen und gleichzeitig fristgerecht liefern. Der Blogbeitrag zeigt auf, wie durch Softwareunterstützung von Autodesk® Revit® unnötige Arbeitsschritte vermieden werden können.

Update für Civil 3D – Verknüpfung eines DGM mit Revit

29. November 2018 AEC/BIM

Für Autodesk® Civil 3D® sind neue Updates verfügbar. Diese bieten umfangreiche Möglichkeiten zur Effizienzverbesserung von Objekten. In unserem Beitrag gehen wir auf die Verknüpfung eines Digitalen Geländemodells (DGM) aus Civil 3D mit Autodesk® Revit® ein.

Änderungen ohne Kollisionen mit Revit

22. November 2018 AEC/BIM

Gebäudetechniker müssen bei der Planung der Gebäudeausrüstung Kollisionen frühzeitig erkennen, um Verzögerungen sowie unnötige Kosten auf der Baustelle zu vermeiden. Der Beitrag zeigt auf, welche Unterstützung sie dabei durch den Einsatz von Autodesk Revit erhalten.

© 2018 N+P Informationssysteme GmbHNewsletter anmeldenKarriereKontaktImpressumDatenschutzerklärung