AutoCAD 3D - Volumen von Volumenkörpern ermitteln

19. Februar 2015 AUTODESK AEC/BIM AUTODESK Mechanik

In früheren AutoCAD Versionen war es über die Eigenschaften möglich das Volumen eines 3D Volumenkörpers herauszufinden. Das Volumen erscheint aber nun nicht mehr in den Eigenschaften. Die Information kann man aber über ein AutoCAD Befehl herausfinden.

Das Problem

In früheren AutoCAD Versionen konnte man im Eigenschaftsfeld das Volumen herauslesen. Dort ist es aber nun nicht mehr zu finden.

Das Volumen ist nicht mehr in den Eigenschaften zu finden bei AutoCAD 3D

Das Volumen ist nicht mehr in den Eigenschaften zu finden

Die Lösung

Die Lösung ist einfach, denn es gibt einen AutoCAD Befehl für die 3D Volumeneigenschaften:

MASSEIG

oder

_MASSPROP

Damit können Sie, nach der Selektion des Volumenkörpers, das Volumen und weitere Eigenschaften wie Begrezungsrahmen, Schwerpunkt, Trägheitsmomente, Deviationsmomente, Trägheitsradien sowie Hauptträgheitsmomente herausfinden.

MASSEIG oder _MASSPROP zeigt unter anderem das Volumen an AutoCAD 3D

MASSEIG oder _MASSPROP zeigt unter anderem das Volumen an


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Productivity Tools für AutoCAD Civil 3D 2018 – Teil 2

9. November 2017 AUTODESK AEC/BIM

Die "Productivity Tools for AutoCAD Civil 3D" sind eine lose Sammlung von verschiedenen Anwendungen (Tools) und eine Untergruppe der "Subscription Tools for AutoCAD Civil 3D". Die Anzahl dieser Tools ändert sich in unregelmäßigen Abständen. Ob für diese Tools ein Update vorgesehen ist oder nicht, kann man leider aktuell nicht erkennen.

Koordinatensysteme in Revit

26. Oktober 2017 AUTODESK AEC/BIM

In diesem Beitrag soll das Koordinatensystemkonzept von Revit vorgestellt und näher beleuchtet werden. Anhand von praktischen Beispielen werden Funktionen und Möglichkeiten erläutert.

Vorlagen in Revit

19. Oktober 2017 AUTODESK AEC/BIM

Als Planer im täglichen Geschäft versucht man ja immer, mit möglichst wenig Aufwand an sein Ziel zu kommen. Gerade wenn man mit Autodesk Revit arbeitet, ist es möglich, sich hier einige Arbeitsschritte vom Programm abnehmen zu lassen und so Zeit zu sparen.

© 2017 N+P Informationssysteme GmbHNewsletter anmeldenKarriereKontaktImpressum