Autodesk Application Manager: Halten Sie Ihre Produkte aktuell

30. Juni 2014 AEC/BIM Mechanik

Eine Neuerung der 2015er Suiten ist der Autodesk Application Manager. Dieser versteckt sich in der Windows Leiste
ADSK-794-00


❶Unter Updates erscheinen alle aktuellen Service Packs und Hotfixes. Somit ist es nicht mehr nötig auf http://knowledge.autodesk.com/support zu gehen um die aktuellen Service Packs zu prüfen. In den Einstellungen können Sie zudem das Intervall verändern – Standardmäßig 4 Stunden.

❷ Im Bereich „Neue Updates“ werden alle aktuellen aufgelistet.

❸ Klicken Sie auf „Installieren“, um das Service Pack herunterzuladen und zu installieren

❹ Im unteren Bereich finden Sie ältere Service Packs, die von Ihnen schon installiert wurden.

Autodesk Application Manager: Halten Sie Ihre Produkte aktuell


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog abonnieren
ID-02_Job-Softwareentwickler

Softwareentwickler gesucht!

Verwandte Beiträge

One AutoCAD – Funktionen und Vorteile des Electrical-Toolsets

9. Mai 2019 AEC/BIM

Das Electrical-Toolset ist eines der insgesamt sieben Toolsets, welches in den AutoCAD-Versionen ab 2019 enthalten ist. Was steckt dahinter?

Von der Building Design Suite zur AEC Collection

2. Mai 2019 AEC/BIM

An die Stelle der früheren sieben Suiten von Autodesk sind vor beinahe drei Jahren die Collections getreten. Welche guten Gründe gibt es, um von der Building Design Suite zur AEC Collection zu wechseln?

Neuerungen in AutoCAD 2020

10. April 2019 AEC/BIM

Seit Ende März 2019 ist mit AutoCAD 2020 die neueste Version der CAD-Software von Autodesk erhältlich. Über den Produktumfang, neue Funktionen und Verbesserungen gibt der Blogbeitrag Aufschluss.

© 2019 N+P Informationssysteme GmbHNewsletter anmeldenKarriereKontaktImpressumDatenschutzerklärung