Autodesk Application Manager: Halten Sie Ihre Produkte aktuell

30. Juni 2014 AEC/BIM Mechanik

Eine Neuerung der 2015er Suiten ist der Autodesk Application Manager. Dieser versteckt sich in der Windows Leiste
ADSK-794-00


❶Unter Updates erscheinen alle aktuellen Service Packs und Hotfixes. Somit ist es nicht mehr nötig auf http://knowledge.autodesk.com/support zu gehen um die aktuellen Service Packs zu prüfen. In den Einstellungen können Sie zudem das Intervall verändern – Standardmäßig 4 Stunden.

❷ Im Bereich „Neue Updates“ werden alle aktuellen aufgelistet.

❸ Klicken Sie auf „Installieren“, um das Service Pack herunterzuladen und zu installieren

❹ Im unteren Bereich finden Sie ältere Service Packs, die von Ihnen schon installiert wurden.

Autodesk Application Manager: Halten Sie Ihre Produkte aktuell


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog abonnieren
ID-02_BIMuniversity

BIMuniversity 2019

Verwandte Beiträge

Aktuelle Sicherheitsupdates für Revit

10. Januar 2019 AEC/BIM

Autodesk hat einige Sicherheitsupdates für die Revit-Versionen 2017, 2018 und 2019 veröffentlicht.  Wir zeigen Ihnen, was Sie beachten müssen und wie Sie die Sicherheitsupdates erhalten.

Was ist Autodesk ReCap?

18. Dezember 2018 AEC/BIM

Autodesk ReCap ist seit einigen Jahren ein kostenloser Bestandteil der Autodesk-Produkte und kann bei Bedarf installiert werden. Nach dem ersten Start besteht die Möglichkeit, eine 30-Tage-Testversion von Autodesk ReCap Pro zu nutzen, in der auch Autodesk ReCap Photo enthalten ist. In diesem Artikel stelle ich Autodesk ReCap vor.

Einstellung der 32-Bit-Versionen für AutoCAD/LT

13. Dezember 2018 AEC/BIM

In den letzten Jahren wurde die AutoCAD-Unterstützung für 32-Bit-Systeme immer weiter reduziert. Nun soll diese Version komplett eingestellt werden. Lesen Sie im Blogbeitrag, welche Änderungen sich dadurch ergeben.

© 2019 N+P Informationssysteme GmbHNewsletter anmeldenKarriereKontaktImpressumDatenschutzerklärung