Bohren auf Punkt - Andere Arbeitsweise ab Inventor 2015

3. November 2014 Mechanik

Bisher hat es in Inventor genügt, einen Arbeitspunkt zu setzten und anhand einer Skizzenlinie die Bohrrichtung anzugeben. Das hat sich nun mit Inventor 2015 geändert. Ich zeige kurz in einem Video, wie die neue Arbeitsweise funktioniert.

Arbeitsweise vor Inventor 2015

Auf den gewünschten Startpunkt der Bohrung wird ein Arbeitspunkt gesetzt. Nun lies sich im Bohrdialog die Richtung mittels eines Skizzenelementes angeben.

Bohren auf Punkt mit nur einem Arbeitselement: Arbeitspunkt

Bohren auf Punkt mit nur einem Arbeitselement: Arbeitspunkt

Arbeitsweise ab Inventor 2015

Zusätzlich zum Arbeitspunkt muss anhand einer Arbeitsachse auch die Bohrungsrichtung angegeben werden. Somit ist es nicht mehr notwendig, Skizzenelemente zu erstellen, sondern nur noch einen Arbeitspunkt und eine Arbeitsachse. In vielen Fällen erleichtert das die tägliche Arbeit

Bohren auf Punkt mit zwei Arbeitselementen: Arbeitspunkt und Arbeitsachse

Bohren auf Punkt mit zwei Arbeitselementen: Arbeitspunkt und Arbeitsachse

Die Arbeitsweise in Inventor möchte ich auch noch in einem kurzen Video darstellen.

 

Whitepaper-Autodesk-Inventor


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ID-01_Autodesk_allg

Über 25 Jahre Know-how als Autodesk-Partner

Blog abonnieren
ID-02_Job-Softwareentwickler

Softwareentwickler gesucht!

Verwandte Beiträge

Mehr Aufträge durch beeindruckende 3D-Visualisierungen gewinnen

2. Oktober 2019 AEC/BIM

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen sieben Vorteile von 3D-Visualisierungen in der Fertigungsindustrie und im Baugewerbe vor, die sowohl Sie als auch Ihre Kunden betreffen.

Neuheiten in AutoCAD 2020 für Mac

25. September 2019 AEC/BIM

Seit dem Sommer sind die neuen Versionen der Autodesk Software AutoCAD 2020 für Mac und AutoCAD LT 2020 für Mac verfügbar. Lesen Sie hier, welche neuen Funktionen und Verbesserungen damit bereitstehen.

Das Autodesk-Softwarelizenzmodell mit Fokus M2S

11. September 2019 AEC/BIM

Seit dem 01.08.2016 hat Autodesk sein gesamtes Produktportfolio auf Mietlizenzen umgestellt. In diesem Zusammenhang gibt es für Kunden seit dem 16.06.2017 die Möglichkeit über die Aktion M2S (Move To Subscription) bestehende Lizenzverträge in Mietlizenzen zu wandeln.

© 2019 N+P Informationssysteme GmbHNewsletter anmeldenKarriereKontaktImpressumDatenschutzerklärung