Inventor 2017 - Formen-Generator

31. März 2016 Mechanik

Der Formen-Generator oder Shape-Generator ist eine der interessantesten Neuerungen in Inventor 2017. Zum Teil war diese Funktion bereits ab 2016 R2 enthalten, wurde jedoch 2017 verbessert und erweitert.

Formen Generator (Generative Design)

Folgende Funktionen sind in Autodesk Inventor verbessert worden oder neu hinzugekommen:

Übersicht der Abhängigkeiten durch Icons (Fest, Verankert, Reibungslos)

2016-03-11_10h56_16

Schützen von Bereichen, die nicht verändert werden dürfen (Zylindrisch, Rechteckig)

Bilder aus der Autodesk® Inventor® Hilfe, verfügbar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-Share Alike license. Copyright © Autodesk, Inc.

Bilder aus der Autodesk® Inventor® Hilfe, verfügbar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-Share Alike license. Copyright © Autodesk, Inc.

Symmetrische Berechnung über den Schwerpunkt oder anhand der Bauteilmaße (über eine oder mehrere Ebenen)

Bilder aus der Autodesk® Inventor® Hilfe, verfügbar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-Share Alike license. Copyright © Autodesk, Inc.

Bilder aus der Autodesk® Inventor® Hilfe, verfügbar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-Share Alike license. Copyright © Autodesk, Inc.

Mindestgröße der Materialeinsparungen

Bilder aus der Autodesk® Inventor® Hilfe, verfügbar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-Share Alike license. Copyright © Autodesk, Inc.

Bilder aus der Autodesk® Inventor® Hilfe, verfügbar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-Share Alike license. Copyright © Autodesk, Inc.

Workflow der Materialeinsparungen durch den Inventor Shape Generator 2017

 

 

Whitepaper-Autodesk-Inventor


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Interaktives 3D-Modell im PowerPoint mittels DWFx-Datei

12. September 2018 Mechanik

Sicher kennt das jeder Konstrukteur: Die Marketingabteilung, der Vertrieb oder die Geschäftsleitung kommt und möchte die zukünftige Maschine, das Bauteil oder Werkstück als 3D-Modell im Vorfeld sehen. Wir zeigen, wie eine DWFx-Datei helfen kann.

Konstruktionsdaten schneller wiederfinden

6. September 2018 Mechanik

Bei der Erstellung einer Konstruktion mit verschiedenen Varianten und der dazugehö­rigen Berechnung sowie Simulation, entste­hen schnell sehr hohe Datenmengen. Zudem stehen viele der Daten untereinander in Bezie­hung und somit entsteht ein kompliziertes Geflecht aus gegenseitigen Abhängigkeiten, das schwer zu durchblicken ist.

Watermarks bei AutoCAD

21. August 2018 AEC/BIM

Autodesk bietet für Schüler, Studenten, Lehrkräfte und Bildungseinrichtungen in aller Welt kostenlose Lizenzen für Autodesk-Software und Schulungsressourcen an. Mittlerweile haben nicht nur die Unternehmen bemerkt, wie wichtig der frühzeitige Umgang, auch während der Ausbildung, mit entsprechender Software ist.

© 2018 N+P Informationssysteme GmbHNewsletter anmeldenKarriereKontaktImpressumDatenschutzerklärung