Neuerungen der CAM-Software hyperMILL 2018.2

26. April 2018 CAM

Im mittlerweile bekannten halbjährlichen Rhythmus veröffentlicht der Software-Hersteller OPEN MIND das aktuelle Release seiner CAM-Software hyperMILL. Wir durften schon vor Veröffentlichung einige Blicke auf das aktuelle hyperMILL 2018.2 werfen und stellen Ihnen gern einen Teil der neuen Funktionen vor.

Neue Funktionen von hyperMILL 2018.2 im Überblick

Anzeige der Werkzeug-Vektoren

Auf den berechneten hyperMILL-Werkzeugbahnen sind per rechter Maustaste die Werkzeug-Vektoren einschaltbar. Bei 5-Achs-Simultanbearbeitungen ist das eine schöne Diagnosemöglichkeit, um die „Ruhe“ der Werkzeugbewegungen bewerten zu können.

Werkzeugweg Vektor hyperMILL 2018.2

Werkzeugweg-Vektor

Sortierung von Features

Nach der automatischen Feature-Erkennung von Bohrungen und der Erstellung von zusammengesetzten Features, kann man diese per rechter Maustaste nun nach Durchmesser und Länge sortieren. Dies dient der Übersichtlichkeit und ist sehr praktisch.

Feature: Sortieren hyperMILL 2018.2

Feature: Sortieren

Eintauchpunkte im Taschenfeature

Bei der Erkennung von Taschenfeatures wird von hyperMILL automatisch ein günstiger Eintauchpunkt berechnet, der dann in allen Jobs (die einen Eintauchpunkt unterstützen) auch automatisch benutzt wird. So können Bohrungen ins volle Material und anschließendes Fräsen besser synchronisiert werden.

Taschenfeature mit Eintauchpunkt hyperMILL 2018.2

Taschenfeature mit Eintauchpunkt

Automatischer Gegenlauf

In den Zyklen 2D-Konturfräsen auf 3D-Modell, 2D-T-Nutenfräsen und 2D-Fasenfräsen auf 3D-Modell gibt es nun neben dem automatischen Gleichlauf auch den automatischen Gegenlauf als Option. Ein manuelles Ausrichten der Konturen entfällt dadurch in diesen Zyklen komplett.

Automatischer Gegenlauf hyperMILL 2018.2

Automatischer Gegenlauf

3D-Optimiertes Schruppen mit Vorschubreduzierung

Eine automatische (über den Abtrag errechnete) Reduzierung des Vorschubs in Ecken bei Verwendung der Normtaschen-Option verlängert die Standzeit des Werkzeuges. Weiterhin findet dabei nun eine optimierte Verwaltung der Startpunkte statt, um unnötige Verfahr-Bewegungen zu vermeiden.

Vorschubreduzierung hyperMILL 2018.2

Vorschubreduzierung

3D-Form-Ebenenschlichten mit Flächenverlängerung (nur hyperCAD-S)

Eine automatische Verlängerung der angewählten Fräsflächen sorgt für eine freie und saubere An- und Abfahrt des Werkzeuges ohne ein „Abrollen“ am Material.

Flächenverlängerung hyperMILL 2018.2

Flächenverlängerung

Werkstückausrichtung per Messen-Modul möglich

Es ist nun möglich, in hyperMILL die Nullpunktdefinition durch Messen von Bohrungen oder von Bauteilkanten zu bestimmen. Dadurch kann ein aufwendiges Ausrichten des Werkstückes auf der Maschine entfallen und die Rüstzeit gesenkt werden. Die PP-Ausgabe wird zuerst für aktuelle Heidenhain-Steuerungen zur Verfügung stehen.

Werkstückausrichtung per Messen hyperMILL 2018.2

Werkstückausrichtung per Messen

Fazit

Die hier vorgestellten Neuerungen sind ein Teil der neuen Funktionen im aktuellen hyperMILL 2018.2. Das neue Release bietet wieder eine Menge an kleineren und größeren Verbesserungen und ein Update lohnt sich auf jeden Fall.

Holen Sie mehr aus Ihrer CAM-Software heraus

Möchten auch Sie die Fräsmaschinen effizienter nutzen und Programmierzeiten senken? Mit den hyperMILL-Technologiebausteinen können Sie Spezialaufgaben bei der Bauteilbearbeitung bewältigen. Erfahren Sie mehr über unsere CAM-Technologiebausteine.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

ID-05_ERP-Webcast

Blog abonnieren

Verwandte Beiträge

hyperMill 2022.2 - Highlights und Erweiterungen der CAM-Software

20. April 2022 CAM

Die neueste Version 2022.2 der CAM-Software hyperMILL ® wurde veröffentlicht. In unserem Beitrag erläutern wir Ihnen die wichtigsten Neuerungen und Funktionserweiterungen.

Effizientes Drahterodieren in hyperCAD®-S mit dem OPTICAM-Plug-in

9. Februar 2022 CAM

OPTICAM ist ein voll integriertes Plug-in für das hyperMill® CAD-System. Die Programmierung basiert direkt auf den erstellten oder importierten 3D-Bauteilen. Durch die automatische Feature-Erkennung und die Zuordnung von integrierten Technologiedaten und Strategien bietet OPTICAM einen sehr hohen Automatisierungsgrad und reduziert die Programmierzeit beim Drahterodieren auf wenige Sekunden. In unserem folgenden Beitrag möchten wir Ihnen die Features von OPTICAM näher vorstellen.

hyperMILL 2022.1 - Neuerungen der CAM-Software von OPEN MIND

8. Dezember 2021 CAM

Die neueste Version 2022.1 der CAM-Software hyperMILL® ist veröffentlicht und hält wie gewohnt einige Highlights und zahlreiche Optimierungen für Sie bereit. In diesem Blogbeitrag haben wir Ihnen die wichtigsten Neuerungen und Funktionserweiterungen zusammengestellt.

© 2022 N+P Informationssysteme GmbHNewsletter anmeldenKarriereKontaktImpressumDatenschutzerklärung