NuPView - der einfachste und schnellste Viewer für Vault

20. Juli 2015 AEC/BIM Mechanik

Mit dem Update für die 2016er Vault Version wurde die Grundlage von NuPView komplett überarbeitet. Jetzt benötigt NuPView keine Navisworks mehr.

NuPView verbessert und erweitert die Dokumentenvorschau im Autodesk Vault. So können deutlich performanter als bisher auch große Baugruppen dargestellt werden. Mit NuPView wird auch das Navisworksformat NWD unterstützt.

Zudem ist mit der neusten Version keine Navisworks Installation mehr nötig. Nur noch das sogenannte Redistributable Package, das mitgeliefert wird, wird benötigt.

Dadurch wird keine Lizenz benötigt. NuPView kann deshalb auch auf Nicht-CAD Arbeitsplätzen installiert werden. Damit kommen wir den Kundenanfragen entgegen.

Sie wollen sich das Tool genauer anschauen? Klicken Sie gleich einmal in das Übersichtsvideo rein, oder vereinbaren Sie eine WebDemo, in der wir Ihnen die Tools genau zeigen und Ihre Fragen beantworten können.

Whitepaper-Autodesk-Vault


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ID-01-Autodesk-Banner-Promo

Blog abonnieren

Verwandte Beiträge

Neuerungen in Autodesk Revit 2021

29. Juli 2020 AEC/BIM

Im Frühjahr 2020 gab Autodesk die aktuellste Revit-Version für die Anwender frei. Nachdem ich bereits ein paar Wochen mit der aktuellen Version gearbeitet habe, möchte ich Ihnen im Blogbeitrag die wichtigsten Neuerungen vorstellen.

Zusammenarbeit in der Bauplanung mit Revit und BIM 360 Design

15. Juni 2020 AEC/BIM

Mit BIM 360 Design können Planungsteams zu jeder Zeit und an jedem Ort an Revit-Modellen effizient und schnell zusammenarbeiten. Seit April 2020 sind alle Projektdaten und der Web-Service BIM 360 Design inklusive Collaboration for Revit in Rechenzentren in Europa gehostet. Dieser Blogbeitrag erläutert die Vorteile einer Cloud-basierten Zusammenarbeit mit BIM 360 Design.

Tipps für AutoCAD-Nutzer – Teil 3 von 3

6. Mai 2020 AEC/BIM

Im ersten und zweiten Teil unserer Beitragsserie haben wir bereits insgesamt 14 grundlegende Tipps für AutoCAD-Nutzer vorgestellt. Mit dem jetzigen dritten Teil geben wir Ihnen weitere nützliche Informationen für die Nutzung von AutoCAD und schließen damit gleichzeitig unsere Mini-Beitragsserie ab.

© 2020 N+P Informationssysteme GmbHNewsletter anmeldenKarriereKontaktImpressumDatenschutzerklärung