Autodesk Revit Live für immersive Visualisierungen

12. September 2017 AEC/BIM

Ein Gebäude betreten, bevor es gebaut wird – Revit Live macht’s möglich. Die Software in Verbindung mit einem Cloud-Dienst erlaubt virtuelle Rundgänge bereits vor dem ersten reellen Hammerschlag.

Warum Revit Live?

Als Architekt stehen Sie sicher oft vor der Herausforderung, Ihre Entwürfe vor Kunden zu präsentieren, die mit den 2D-Plänen am Monitor nicht viel anfangen können. Hinzu kommt, dass Sie bei diesen Modellen kaum die Möglichkeit haben, reale, sich aber ständig ändernde Umgebungsbedingungen wie Sonnenstände, einfließen zu lassen. Bisherige Visualisierungen konnten zwar einen ersten Eindruck von einem Projekt vermitteln, ein kompletter Zusammenhang bzw. Rundgang im Gebäude war in der Planungsphase bisher nicht möglich.

Revit Live kann hier Abhilfe schaffen: Der in der lokalen Software eingebaute Cloud-Service ermöglicht es Ihnen, Ihre Revit- und Revit LT-Modelle in Echtzeit in eine immersive Visualisierung zu transformieren – und das mit nur einem Klick. Das heißt, der Nutzer taucht vollständig in den Gebäudeentwurf ein und kann mit ihm digital interagieren. Als Resultat wird ein besseres Verständnis dafür entwickelt, wie das fertige Gebäude einmal aussehen wird. Für Sie als Architekt ergibt sich die Möglichkeit, Ihre Entwürfe besser zu verstehen und in diesen ggf. nachjustieren zu können. Darüber hinaus erkennt Revit Live BIM-Daten in einem Revit-Modell und liefert die entsprechenden Details. So kann der Kunde z. B. die geplante Wohnlandschaft anklicken und sich direkt anzeigen lassen, von welchem Hersteller dies wäre.

Funktionen von Revit Live

Die umfassenden Funktionen von Revit Live sprechen in erster Linie Architekten an. Doch auch Ingenieure, Gebäudetechnik-Planer und Bauunternehmen können auf diese für die Präsentation ihres Projektes zurückgreifen.

  • Cloud-basierter Service:

    Die automatisierte Datenvorbereitung in der Cloud ermöglicht die Umwandlung von Revit- und Revit LT-Modellen in eine immersive Visualisierung innerhalb weniger Minuten

  • VR-Fähigkeit:

    Mit nur wenigen Klicks können die Entwurfsmodelle in eine virtuelle Realität verlagert und dort erkundet werden

  • Integration von BIM-Daten

    Automatische Übertragung von BIM-Daten und interaktiven Merkmalen von Objekten wie Türen und Beleuchtung, Zugriff auf die Daten im Revit-Modell

  • Animation von Objekten

    Zur besseren Darstellung der realen Umgebungsbedingungen lassen sich im Entwurf z. B. Türen öffnen und schließen, Blätter bewegen sowie Sonnenstände und Schatten zur Aussage von Tages- oder Jahreszeiten berücksichtigen

Sonnenstand und Schattenwurf im Revit-Modell

Mit Revit Live lassen sich Aussagen zum Sonnenstand und Schattenwurf zu verschiedenen Tages- und Jahreszeiten visualisieren

  • Rendering

    Dank eines einzigartigen Render-Stils lässt sich die Entwurfsidee als interaktive Visualisierung an Kunden, Bauherren oder Partner weiterleiten und mithilfe des LIVE-Viewers durch diese betrachten, ohne dass sie beim Architekten vor Ort sein müssen

Vorteile von Revit Live

Die zahlreichen Funktionen von Revit Live bedeuten für Sie als Anwender auch nach Aktualisierungen am Revit-Modell keine zusätzliche Arbeit. Die intuitive Benutzeroberfläche erlaubt einen sofortigen Einstieg ins Projekt, ohne vorherige Schulungen. Dank der BIM-Integrierfähigkeit und der daraus resultierenden frühzeitigen Einblicke ins Projekt durch alle Beteiligten unterstützt es die Fehlervermeidung. Mit dem Abbild der virtuellen Realität vermittelt Revit Live eine immersive, interaktive Erfahrung und dient zur effektiven Kommunikation unter allen Projektbeteiligten.

Der LIVE-Viewer ermöglicht das Teilen des Revit-Modells sowie die Ansicht auf mehreren Plattformen, sowohl auf Windows- als auch auf iOS-Geräten.

Am 7. September 2017 wurde die Autodesk AEC Collection um sechs Softwarepakete erweitert. Ab sofort ist Revit Live Bestandteil der AEC Collection. Mit der AEC Collection erhalten Sie alles, was Sie für die Planung hochwertiger, nachhaltiger Gebäude brauchen.
Revit® Live ermöglicht die VR-Erkundung in Echtzeit. Weitere Einblicke in die Virtual Reality gibt Ihnen unser Blogbeitrag.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog abonnieren
ID-02_BIMuniversity

BIMuniversity 2019

Verwandte Beiträge

BIM-Konformität mit Revit für mehr Zeit

6. Dezember 2018 AEC/BIM

Tragwerksplaner sowie Ingenieure müssen im besonderen Maße Bau- und Sicherheitsrichtlinien im Planungsprozess berücksichtigen und gleichzeitig fristgerecht liefern. Der Blogbeitrag zeigt auf, wie durch Softwareunterstützung von Autodesk® Revit® unnötige Arbeitsschritte vermieden werden können.

Update für Civil 3D – Verknüpfung eines DGM mit Revit

29. November 2018 AEC/BIM

Für Autodesk® Civil 3D® sind neue Updates verfügbar. Diese bieten umfangreiche Möglichkeiten zur Effizienzverbesserung von Objekten. In unserem Beitrag gehen wir auf die Verknüpfung eines Digitalen Geländemodells (DGM) aus Civil 3D mit Autodesk® Revit® ein.

Änderungen ohne Kollisionen mit Revit

22. November 2018 AEC/BIM

Gebäudetechniker müssen bei der Planung der Gebäudeausrüstung Kollisionen frühzeitig erkennen, um Verzögerungen sowie unnötige Kosten auf der Baustelle zu vermeiden. Der Beitrag zeigt auf, welche Unterstützung sie dabei durch den Einsatz von Autodesk Revit erhalten.

© 2018 N+P Informationssysteme GmbHNewsletter anmeldenKarriereKontaktImpressumDatenschutzerklärung