AutoCAD 2017.1 Update

17. Oktober 2016 AUTODESK AEC/BIM

Für viele Autodesk-Produkte der 2017er Versionen gibt es Servicepacks – und jetzt auch noch Updates. So gibt es für AutoCAD 2017 das Servicepack 1 – das AutoCAD 2017.1 Update – ist aber etwas Neues! 

Im Gegensatz zu den „normalen“ Servicepacks ist das AutoCAD 2017.1 Update kein freier Download mehr, sondern wird über die Autodesk Desktop-App zum Download angeboten. Hat man Zugriff auf das Autodesk-Konto, findet man das AutoCAD 2017.1 auch im Downloadbereich vom AutoCAD 2017 unter „Updates und Add-Ons“. Bei den anderen Autodesk-Produkten dementsprechend.

AutoCAD 2017.1 Update_1

Nach der Installation vom AutoCAD 2017.1 Update erscheint neben dem Hilfe-Button ein roter Punkt, der die aktivierte Markierung für die neuen Funktionen anzeigt. Wenn man die neuen Funktionen gefunden hat, kann man die Markierung auch abschalten.

AutoCAD 2017.1 Update 2

Die neuen Funktionen befinden sich im „puren“ AutoCAD 2017 in der Multi-Funktionsleiste (MuFu) „Einfügen“ in der Gruppe „Importieren“. Wenn man einen Augenblick auf einen Button zeigt, wird auch eine aktualisierte Quick-Info angezeigt. Mal sehen, wer noch die anderen neuen Funktionen findet!

AutoCAD-2017.1-Update_3

Da nun seit der Version 2016 die Servicepacks für AutoCAD auch auf allen anderen AutoCAD-basierten Programmen installiert werden müssen, muss das AutoCAD 2017.1 Update – als Bsp. – auch unter C3D 2017 installiert werden. Die Updates werden in der „Info über …“ entsprechend angezeigt.

AutoCAD 2017.1 Update 4

Nach der Installation vom AutoCAD 2017.1 Update unter C3D 2017 erscheint neben dem Hilfe-Button auch ein roter Punkt – die neuen Funktionen werden im C3D 2017 aber nicht anzeigt.

Weitere wichtige Informationen zu den neuen Updates haben unsere Kollegen vom „Geospatial Navigator“ zusammengetragen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Wechsel auf das Autodesk Abonnement

16. Januar 2018 AUTODESK AEC/BIM

Im Zuge der Zukunfts-Strategie der Autodesk können Anwender seit vergangenem Frühjahr ihre Software-Lizenzen über ein Mietmodell beziehen. Wir haben mit Kunden gesprochen, die diesen Wechsel vollzogen haben und das Abonnement bereits nutzen.

Filter in Autodesk Revit

5. Dezember 2017 AUTODESK AEC/BIM

Im Arbeitsalltag eines Planers gilt es eine Menge an Informationen zu verwalten. Egal ob mal als Architekt im klassischen Wohnhausbau arbeitet oder ob man eher mit öffentlichen Bauten wie Schulen, Krankenhäusern oder Betreuten Wohnen zu tun hat. Immer gibt es irgendwo eine Information, die es zu beachten gilt und die ja nicht vergessen werden darf.

Productivity Tools für AutoCAD Civil 3D 2018 – Teil 2

9. November 2017 AUTODESK AEC/BIM

Die "Productivity Tools for AutoCAD Civil 3D" sind eine lose Sammlung von verschiedenen Anwendungen (Tools) und eine Untergruppe der "Subscription Tools for AutoCAD Civil 3D". Die Anzahl dieser Tools ändert sich in unregelmäßigen Abständen.

© 2018 N+P Informationssysteme GmbHNewsletter anmeldenKarriereKontaktImpressum