AutoCAD 2017.1 Update

17. Oktober 2016 AEC/BIM

Für viele Autodesk-Produkte der 2017er Versionen gibt es Servicepacks – und jetzt auch noch Updates. So gibt es für AutoCAD 2017 das Servicepack 1 – das AutoCAD 2017.1 Update – ist aber etwas Neues! 

Im Gegensatz zu den „normalen“ Servicepacks ist das AutoCAD 2017.1 Update kein freier Download mehr, sondern wird über die Autodesk Desktop-App zum Download angeboten. Hat man Zugriff auf das Autodesk-Konto, findet man das AutoCAD 2017.1 auch im Downloadbereich vom AutoCAD 2017 unter „Updates und Add-Ons“. Bei den anderen Autodesk-Produkten dementsprechend.

AutoCAD 2017.1 Update_1

Nach der Installation vom AutoCAD 2017.1 Update erscheint neben dem Hilfe-Button ein roter Punkt, der die aktivierte Markierung für die neuen Funktionen anzeigt. Wenn man die neuen Funktionen gefunden hat, kann man die Markierung auch abschalten.

AutoCAD 2017.1 Update 2

Die neuen Funktionen befinden sich im „puren“ AutoCAD 2017 in der Multi-Funktionsleiste (MuFu) „Einfügen“ in der Gruppe „Importieren“. Wenn man einen Augenblick auf einen Button zeigt, wird auch eine aktualisierte Quick-Info angezeigt. Mal sehen, wer noch die anderen neuen Funktionen findet!

AutoCAD-2017.1-Update_3

Da nun seit der Version 2016 die Servicepacks für AutoCAD auch auf allen anderen AutoCAD-basierten Programmen installiert werden müssen, muss das AutoCAD 2017.1 Update – als Bsp. – auch unter C3D 2017 installiert werden. Die Updates werden in der „Info über …“ entsprechend angezeigt.

AutoCAD 2017.1 Update 4

Nach der Installation vom AutoCAD 2017.1 Update unter C3D 2017 erscheint neben dem Hilfe-Button auch ein roter Punkt – die neuen Funktionen werden im C3D 2017 aber nicht anzeigt.

Weitere wichtige Informationen zu den neuen Updates haben unsere Kollegen vom „Geospatial Navigator“ zusammengetragen.

Whitepaper-Autodesk-Vault


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

ID-01-Autodesk-Banner-allgemein

Blog abonnieren
ID-02_BIMuniversity

Verwandte Beiträge

Wie werde ich mit einer BIM-Schulung zum Experten?

7. Februar 2024 AEC/BIM

Stehen Sie vor der Herausforderung, dass Auftraggeber neue Bauprojekte mit der Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) abwickeln wollen und wissen Sie nicht wie Sie sich dem Thema annähern sollen? Dann haben wir eine Lösung für Sie: Eine professionelle BIM-Schulung nach buildingSMART und VDI.

BIM plus IoT – Wie der digitale Zwilling den Gebäudebetrieb revolutioniert

6. Dezember 2023 AEC/BIM

Der nächste evolutionäre Schritt im Bauwesen ist der digitale Gebäudezwilling. Durch die Kombination von BIM-Modellen und Echtzeitdaten über IoT-Sensoren ermöglichen Plattformen wie Autodesk Tandem und die N+P-Plattform eine transparente und effiziente Darstellung von Gebäuden.

BIM2FM: CAD und CAFM tauschen Informationen entlang des Gebäudelebenszyklus aus

15. November 2023 AEC/BIM

Der Blogbeitrag hebt die Bedeutung des bidirektionalen Datenaustauschs zwischen CAD- und CAFM-Lösungen für eine effiziente Nutzung von Gebäudedaten im FM hervor. Wir zeigen anhand unseres BIM-Beispielprojektes "Dambach", wie die nahtlose Übertragung von Informationen zwischen der Planungs- und Betriebsphase möglich ist.