Browser zur einfachen Verwaltung von iProperties

16. September 2020 Mechanik

IProperties liefern in Autodesk® Inventor® wichtige Informationen für die Arbeitsvorbereitung sowie Fertigung und werden in technischen Zeichnungen und Stücklisten vermerkt. Sie werden teilweise automatisch hinterlegt oder können als benutzerdefinierte Eigenschaften vom Konstrukteur ergänzt werden. Bei einer Vielzahl von Bauteilen und Projekten gilt es jedoch, nicht den Überblick bei der Verwaltung von iProperties zu verlieren.

Probleme bei der Verwaltung von iProperties in Inventor

Die iProperties können innerhalb von Autodesk Inventor für jede Komponente über den Inventor-Standard-Dialog angezeigt und bei Bedarf bearbeitet werden. Die Informationen zu den einzelnen iProperties sind dann über einzelne Reiter in der Dialogbox erreichbar.

Bearbeitung-iProperties-Standard-Dialog-Fenster-Autodesk-Inventor

Das Standard-Dialogfenster zur Bearbeitung und Darstellung der iProperties

Alternativ kann man innerhalb von Baugruppen die Stückliste (BOM) zur Bearbeitung von iProperties verwenden. Hierzu muss diese in Bezug auf die iProperty-Spalten konfiguriert sein. Die Stücklisten werden i. d. R. durch die verwendeten Vorlagen und eine zentrale administrative Konfigurationsvorgabe bereitgestellt, so dass eine individuelle Anpassung der BOM nicht immer zielführend ist.

Bearbeitung-iProperties-mit-Stückliste-BIM-Autodesk-Inventor

Bearbeitung von iProperties innerhalb der Stückliste

Der Anwender kann im Standard wählen, ob er sich die benötigten Informationen durch mehrere Klicks in den Reitern des iProperty-Dialoges, über die BOM der Baugruppe oder durch einen Applikationswechsel zu Autodesk® Vault anzeigen lässt. Bei Änderungen in den iProperties kommen dann noch weitere Klicks hinzu. Das kostet jede Menge Zeit. Zusätzlich ist die Bezeichnung der einzelnen iProperties in den Softwareprodukten nicht einheitlich (z. B. Felder Benennung, Beschreibung, Titel). Das sorgt regelmäßig für Verwirrung bei den Anwendern.

Einfache Verwaltung von iProperties dank übersichtlichem Browser

Das Add-In NuPPropertyBrowser für Autodesk® Inventor® vereinfacht die Darstellung sowie die Bearbeitung von iProperties. In einem extra Browser-Fenster werden alle Eigenschaften übersichtlich angezeigt und können dort auch direkt bearbeitet werden. Somit entfällt die aufwendige Suche der Eigenschaften im iProperty-Dialog, was zahlreiche Klicks einspart.

Browser-zur-einfachen-Verwaltung-von-iProperties-Autodesk-Inventor-NuPPropertyBrowser

NuPPropertyBrowser ermöglicht die einfache Darstellung und Bearbeitung der iProperties

Für eine noch bessere Übersicht ist das Ausblenden nicht benötigter Eigenschaften möglich. Durch benutzerdefinierte Namen kann man zudem eine einheitliche und konsistente Benennung der Eigenschaften über alle Programme hinweg erreichen. Somit ermöglicht die Inventor-Erweiterung eine einfache und nutzerfreundliche Verwaltung der iProperties. Das flexible Fenster zum NuPPropertyBrowser lässt sich außerdem beliebig auf dem Bildschirm positionieren und ist für Mehr-Bildschirmlösungen geeignet.

Konfiguration-Browser-zur-einfachen-Verwaltung-Bearbeitung-von-iProperties-Autodesk-Inventor-NuPPropertyBrowser

Konfiguration der iProperty-Bezeichnungen und des ProperyBrowsers

Das Tool NuPPropertyBrowser ist Bestandteil der NuPToolbox für Autodesk® Inventor® und über diese zu erwerben. Weitere Infos dazu erhalten Sie auf nuptools.de.

Sie kennen ähnliche Probleme in Autodesk Inventor? Wir haben die Lösungen.

Nützliche Produktivitäts-Tools ermöglichen die Vereinfachung und Automatisierung weiterer in Inventor teils umständlicher Routineaufgaben, wie z. B. das Drucken von Zeichnungen. Damit sparen Sie nicht nur Zeit, sondern senken Fehlerrisiken und steigern die Produktivität Ihrer Konstruktionsprozesse.

Einen Überblick über weitere nützliche Lösungen für häufige Probleme in Autodesk Inventor, finden Sie in unserem Whitepaper:

Whitepaper-Autodesk-Inventor

Sie nutzen zusätzlich Autodesk® Vault? Dann finden Sie hier weitere Tipps:
7 Lösungen für häufige Probleme in Autodesk Vault


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

ID-01-Autodesk-Banner-allgemein

Blog abonnieren

Verwandte Beiträge

Inventor & Vault 2025 - neue Funktionen und Verbesserungen mit Mehrwert

12. Juni 2024 Mechanik

In diesem Jahr feiert Autodesk Inventor 25 Jahre seiner Entwicklung – ein Vierteljahrhundert Innovationen für Design und Konstruktion. Mit der neuesten Version bringt Autodesk Inventor über 142 Verbesserungen mit sich, um das Benutzererlebnis zu verbessern, die Funktionalität zu erweitern und die Konstruktionsprozesse zu optimieren. Auch Autodesk Vault wurde mit der Version 2025 wieder ein Stück verbessert.

Funktion "Oberfläche" in Autodesk Inventor 2024

13. März 2024 Mechanik

Mit Inventor 2024 wurde (fast unbemerkt) eine neue Funktionalität "Oberfläche" bereitgestellt. Mit dem neuen Oberflächenelement können Sie nicht nur das Aussehen Ihrer Bauteile, Komponenten und Baugruppen festlegen, sondern auch den Fertigungsprozess, wie beispielsweise Materialbeschichtung oder Oberflächengüte. Designer können sich darauf freuen, mit Autodesk® Inventor® 2024 noch beeindruckendere und innovative Modelle zu erstellen. Im folgenden Beitrag soll es primär um den Typ Wärmebehandlung gehen.

Inventor 2024 - Verbesserte und neue Funktionen

16. August 2023 Mechanik

Die neue Version Inventor® 2024 von Autodesk® ist vollgepackt mit neuen Funktionen und Erweiterungen. In enger Zusammenarbeit mit Inventor-Nutzern wurden mehr als 100 Verbesserungen vorgenommen, welche die Konstruktionsarbeit vereinfachen. Wir fassen zusammen, welche Highlights das Update mit sich bringt und so die Entwicklung innovativer und qualitätsstarker Produkte auf Expertenniveau ermöglicht.