Energiecontrolling mit CAFM

2. August 2018 CAFM

Unternehmen können durch Energieeinsparungen deutlich Kosten in der Gebäudebewirtschaftung senken. Eine CAFM-Lösung ermöglicht die Analyse von Energieverbräuchen und unterstützt die Verantwortlichen bei der Ableitung der notwendigen Effizienzmaßnahmen.

Logo-Diakonische-Stiftung-Ummeln
„Auch bei der Erfassung und Auswertung relevanter Verbrauchszahlen wird die Stiftung zukünftig unterstützt. Hierzu stehen Benchmark-Möglichkeiten zur Verfügung, um „energieintensive“ Objekte zu erkennen und Einsparmaßnahmen abzuleiten. Die dazugehörigen Kennzahlen lassen sich über individuelle Reports visualisieren“

Herausforderungen beim Energiecontrolling

Daten, die im Rahmen des Energiecontrollings erfasst und verarbeitet werden muessen

Daten, die im Rahmen des Energiecontrollings erfasst und verarbeitet werden müssen

Wie die Diakonische Stiftung Ummeln sind auch andere Unternehmen daran interessiert, Energieeinsparpotenziale aufzudecken und notwendige Maßnahmen zur Senkung von Energieverbräuchen abzuleiten. Dabei stehen alle Facility Manager vor der gleichen Herausforderung. Sie müssen zunächst alle notwendigen Informationen zentral zusammenführen, um Trends und Unregelmäßigkeiten zu erkennen. Doch nur durch den Einsatz einer intelligenten FM-Software lassen sich Antworten auf beispielsweise folgende Fragen finden: Wie hat sich der Gas- und Stromverbrauch über die letzten 3 Jahre entwickelt? Warum ist der Stromverbrauch an den verschiedenen Standorten so unterschiedlich? Wie hoch sind die Kosten für die unterschiedlichen Verbrauchsmedien?

  • Egal, ob Unternehmen, öffentliche Verwaltung oder Bank, jeder muss zur Steigerung der Energieeffizienz beitragen.
  • Energiekosten stellen einen wesentlichen Kostenfaktor dar.
  • Energieverbräuche müssen sinnvoll analysiert werden, um Effizienzmaßnahmen ableiten und umsetzen zu können.

Mit Softwareunterstützung die Energieeffizienz von Gebäuden steigern

Um Transparenz bei den Energieverbräuchen und den Energiekosten im Rahmen der Immobilienbewirtschaftung zu schaffen, können Facility Manager Software nutzen. Im Bereich des Facility Managements hat sich der Einsatz von CAFM-Systemen etabliert, welche umfangreiche Funktionalitäten bieten. Der Einsatz einer FM-Software unterstützt die Verantwortlichen bei den folgenden Aufgabenstellungen:

  • Komfortable Erfassung und gezieltes Monitoring der Medienverbräuche
  • Detaillierte Vorbereitung für Energieberichte und Entscheidungsvorlagen
  • Optimierung der Versorgungsverträge
Weiterbearbeitung des Energieberichts in Word, welcher auf Basis der Informationen in der CAFM-Loesung erstellt wurde

Weiterbearbeitung des Energieberichts in Word, welcher auf Basis der Informationen in der CAFM-Lösung erstellt wurde

Im Detail bietet eine geeignete CAFM-Lösung, wie SPARTACUS-Facility Management®, den Facility Managern folgende Funktionalitäten (Auszug):

  • Erfassung und Massenimport von Zählerständen
  • Einbindung komplexer Zählerstrukturen
  • Verwaltung der Eichfrist als Attribut am Zähler
  • Zuordnung von Verbrauchern zu Zählern
  • Plausibilitätsprüfungen bei der Dateneingabe
  • Darstellung von zeitbezogenen Verbrauchsübersichten
  • Bildung und Darstellung von Kennzahlen im Sinne eines Benchmarkings
  • Witterungsbedingte Reinigung von Verbrauchsdaten

Sie haben weitere Herausforderungen im Facility Management?

Unser kostenfreies Whitepaper „Vorteile von CAFM im FM“ stellt Ihnen die zwölf wichtigsten FM-Prozesse detailliert vor und zeigt Ihnen auf, welche Vorteile sich durch den Einsatz einer CAFM-Lösung im FM ergeben. Um Unterstützung im Entscheidungsprozess zu erhalten, hält das Whitepaper außerdem Checklisten für Sie bereit, welche Sie bei der Auswahl eines geeigneten Systems nutzen können.

Neuer Call-to-Action

Foto: Marc Boberach / pixelio.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog abonnieren
ID-09-CAFM-Smart-Rooms

Verwandte Beiträge

Erleichterung im Facility Management durch webbasierte CAFM-Systeme

1. September 2021 CAFM

In Zeiten der Digitalisierung, der wachsenden Bedeutung von Transparenz bei Prozessen sowie dem verstärkten mobilen Arbeiten sind Webanwendungen von Software oft ein unerlässliches Pendant zur klassischen Client-Nutzung. So auch im Facility Management. Hier kommen webbasierte CAFM-Systeme zur Anwendung.

Vertragsmanagement mit CAFM

26. Mai 2021 CAFM

Im Facility Management ergeben sich im Kontext des Vertragsmanagements zahlreiche Fragestellungen: Bis wann kann der Mietvertrag gekündigt werden? Wer ist unser Ansprechpartner für den Dienstleistungsvertrag? Existiert für den Schadensfall am Kraftfahrzeug XY ein Versicherungsvertrag? Basis für die Beantwortung dieser Fragestellungen bilden die dazugehörigen Verträge, wie z. B. Mietverträge, Wartungsverträge oder Versicherungsverträge.

Mietmanagement mit CAFM

7. Oktober 2020 CAFM

Die An- und Vermietung von Flächen zählt zu einer der Kernaufgaben im Facility Management. Dabei müssen verschiedenste Mietverhältnisse verwaltet und dokumentiert werden. Eine zuverlässige CAFM-Lösung unterstützt dabei, das Mietmanagement zu steuern und die administrativen Aufwände zu senken.

© 2021 N+P Informationssysteme GmbHNewsletter anmeldenKarriereKontaktImpressumDatenschutzerklärung