Geoposition im AutoCAD

13. Juli 2016 AEC/BIM

Stört Sie im AutoCAD & Co. auch die kontextbezogene Multifunktionsleiste „Geoposition“ – weil die sich immer in den Vordergrund drängt – auch wenn man sie momentan gar nicht gebrauchen kann? Mit ein paar Änderungen in der Anpassungsdatei, kann man das Verhalten ändern!

Kontextbezogene Multifunktionsleiste Geoposition

Multifunktionsleiste „Geoposition“ im AutoCAD

Die Funktion selbst gehört ja eigentlich zum puren AutoCAD. So könnte man auch vermuten, dass dann in der Anpassungsdatei von AutoCAD (ACAD.CUIX) die richtige Stelle ist, um das Verhalten ändern

Geoposition Anpassungsdatei AutoCAD

Anpassungen in der Anpassungsdatei ACAD.CUIX

Die Position in den kontextabhängigen Registerkarten gibt es auch (freundlicherweise nicht alphabetisch sortiert) – diese Position ist aber leer.

Geoposition Anpassung kontextunabhängige Registerkarten

Anpassungen in kontextabhängigen Registerkarten

Wenn man nicht nur das pure AutoCAD im Einsatz hat, sondern auch AutoCAD Map 3D, AutoCAD Civil 3D usw., befindet sich die richtige Position in der jeweiligen Haupt-Anpassungsdatei.

Geoposition Haupt-Anpassungsdatei AutoCAD

Anpassungen in Haupt-Anpassungsdatei

Dort steht der Kontext-Anzeigetyp auf „Vollständig mit Fokus“:

Geoposition Kontext-Anzeigetyp Fokus

Geoposition Eigenschaften Kontext-Anzeigetyp: Vollständig im Fokus

Der Kontext-Anzeigetyp muss auf „Vollständig ohne Fokus“ geändert werden – Fertig:

Geoposition Kontext-Anzeigetyp ohne Fokus

Geoposition Eigenschaften Kontext-Anzeigetyp: Vollständig ohne Fokus

Jetzt verhält sich die kontextbezogene Multifunktionsleiste „Geoposition“ wie jede andere Multifunktionsleiste, drängelt sich nicht mehr in den Vordergrund, und kann bei Bedarf ausgewählt werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog abonnieren
ID-02_Job-Softwareentwickler

Softwareentwickler gesucht!

Verwandte Beiträge

BIM im Infrastrukturbau

7. August 2019 AEC/BIM

Der Anteil der Infrastrukturprojekte, bei denen BIM zum Einsatz kommt, steigt. Diese Erkenntnis verbreitet sich ebenso rasant in der Branche. Der Blogbeitrag geht auf die Umsetzung der Methodik im Infrastrukturbau ein und stellt Unterschiede zum Hochbau vor. Außerdem gibt er Leitfäden und Pilotprojekte an die Hand.

Revit Live in Revit 2020 nicht unterstützt

12. Juli 2019 AEC/BIM

Als Planer, der mit Autodesk Revit arbeitet und für seine Kunden Visualisierungen erstellt oder sich mit dem Thema VR beschäftigt, kennen Sie sicherlich Revit Live. Nun wurde bekannt gegeben, dass im aktuellen Revit 2020-Release Revit Live nicht mehr unterstützt wird.

Neuerungen Autodesk Revit 2020

10. Juli 2019 AEC/BIM

In diesem Beitrag stellen wir alle Neuerungen und Verbesserungen von Autodesk Revit 2020 vor. Diese lassen sich in den drei Kategorien Verbinden, Modellieren und Optimieren zusammenfassen.

© 2019 N+P Informationssysteme GmbHNewsletter anmeldenKarriereKontaktImpressumDatenschutzerklärung