Mit einem Klick in Vault komplette Ordnerstrukturen kopieren

9. Mai 2018 Mechanik

Der Ablauf und die Durchführung von Projekten sind in der Konstruktion meist standardisiert. Aus diesem Grund sind auch die lokalen und in Vault vorhandenen Ordnerstrukturen von Projekten meist gleich. Der Aufbau kann beispielsweise in den internen Konstruktionsrichtlinien definiert werden und ist bei jedem Projekt einzuhalten.

Im Standard: Ordnerstrukturen händisch anlegen und kopieren

Zu Beginn eines neuen Projektes muss zunächst eine neue Ordnerstruktur angelegt werden. In Autodesk® Vault ist das eine eher lästige Aufgabe. Denn dafür muss man die Ordner für das neue Projekt händisch anlegen oder aus vergangenen Projekten kopieren. Dafür sind viele Klicks nötig und es entsteht ein hoher Zeitaufwand.

Schnell und einfach ganze Ordnerstrukturen kopieren

Das Add-in NuPiFolder ist eine nützliche Arbeitserleichterung zum Anlegen von Ordnerstrukturen in Autodesk® Vault. Mit diesem Tool können einfach und schnell bereits bestehende Ordnerstrukturen innerhalb von Autodesk® Vault kopiert werden. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, bestehende Ordnerstrukturen von Autodesk® Vault auf der lokalen Festplatte zu erzeugen.

Autodesk-Vault-Ordnerstrukturen-kopieren-lokal-erzeugen-NuPiFolder

So können auch lokal einheitliche Projektordner erzeugt werden

Dabei können nur einzelne Ebenen oder die vollständige Ordnerstruktur kopiert werden. So kann man schnell und unkompliziert einheitliche Ordnerstrukturen für neue Projekte anlegen ohne jeden Ordner einzeln kopieren zu müssen.

Autodesk-Vault-Ordnerstrukturen-kopieren-lokal-erzeugen-NuPiFolder-Menü

Per Rechtsklick Ordnerstrukturen lokal oder innerhalb von Autodesk® Vault erzeugen und kopieren

 

Sie kennen ähnliche Probleme in Autodesk® Vault?
Wir haben die Lösungen!

Mithilfe nützlicher Produktivitäts-Tools können weitere in Vault teils umständliche Routineaufgaben, wie z. B. das Drucken von Konstruktionen, automatisiert und vereinfacht werden. Damit sparen Sie nicht nur Zeit, sondern senken Fehlerrisiken und steigern die Produktivität Ihrer Konstruktionsprozesse.

Einen Überblick über weitere nützliche Lösungen für häufige Probleme in Autodesk® Vault finden Sie in unserem Whitepaper:

Whitepaper-Autodesk-Vault

Sie nutzen zusätzlich Autodesk® Inventor®? Dann finden Sie hier weitere Tipps:
7 Lösungen für häufige Probleme in Autodesk Inventor


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog abonnieren
ID-02_Job-Softwareentwickler

Softwareentwickler gesucht!

Verwandte Beiträge

Inventor-Abstürze nach Windows 10-Update 1903

21. Juni 2019 Mechanik

Seit dem 21. Mai 2019 ist das Update 1903 Build 18362 für Windows 10 verfügbar. Dabei zeigten sich jedoch Komplikationen in Verbindung mit folgenden Autodesk-Produkten.

Welche Vorteile bieten regelmäßige Inventor-Updates?

12. Juni 2019 Mechanik

Um die Arbeit von Konstrukteuren noch leichter, effizienter und besser zu machen, stellt die Autodesk regelmäßig Updates mit verbesserten und neuen Funktionen von Inventor bereit. Bisher wurden diese jährlich und gebündelt im Rahmen der Jahres-Releases bereitgestellt. Seit neuestem profitieren die User jedoch auch von unterjährigen Erweiterungen, den sogenannten Dot-Updates (z. B. Inventor 2019.1, Inventor 2019.2, etc.).

Von der Product Design Suite zur PD&M Collection

15. Mai 2019 Mechanik

Vor nicht ganz drei Jahren hat Autodesk ihre Produktpakete geändert. Drei neue, branchenspezifische Collections wurden vorgestellt, um die bisherigen sieben Suiten abzulösen. Der Beitrag benennt die immer noch aktuellen Gründe für einen Wechsel von der Product Design Suite auf eine PD&M Collection.

© 2019 N+P Informationssysteme GmbHNewsletter anmeldenKarriereKontaktImpressumDatenschutzerklärung